14.6 C
Berlin
Sonntag, Februar 16, 2020

Weltweit war der Januar zu warm seit Messbeginn

Interessant...

Weltweit war der Januar zu warm seit Messbeginn

140 Jahre nach Messbeginn zeichnet sich eine weltweite Klima-Veränderung ab. In der vergangenen Woche hatte der Klimawandeldienst des europäischen...

Problemwolf von Pinneberg ist tot

Anderthalb Jahre lang hatte ein Problemwolf vor allem in den Kreisen Pinneberg und Steinburg immer wieder Schafe gerissen. Jetzt...

Nach Sturm Sabine nimmt die Bahn den Verkehr wieder auf

Ausnahme zurzeit ist noch Bayern, dort ist die Kaltfront noch nicht durchgezogen. Die Deutsche Bahn hat damit begonnen, den Fernverkehr...

140 Jahre nach Messbeginn zeichnet sich eine weltweite Klima-Veränderung ab.

In der vergangenen Woche hatte der Klimawandeldienst des europäischen Copernicus-Programms bereits erklärt, dass der Januar der wärmste in Europa seit Beginn der jüngeren Aufzeichnungen im Jahr 1881 war. In Deutschland reiht sich der Januar auf Platz fünf seit über 140 Jahren ein.

Die globale Temperatur lag 1,14 Grad Celsius über dem Januar-Mittel des 20. Jahrhunderts von 12,0 Grad. Damit wurde der bisherige Rekord aus dem Jahr 2016 knapp überschritten. Besonders mild war der Monat in großen Teilen Russlands, in Teilen von Skandinavien und in Ostkanada. Dort war es mindestens fünf Grad wärmer als im Durchschnitt.

Der Trend der Erwärmung aus den vergangenen Jahren setzt sich weiter fort: Vier der wärmsten Januar-Monate wurden seit 2016 gemessen, die zehn wärmsten seit 2002.

Quelle: NOAA Global Temp Foto: NoAA

Der Artikel Weltweit war der Januar zu warm seit Messbeginn erschien zuerst im Nachrichten Channel.

- Anzeige -[the_ad_group id="144"]
- Anzeige -[the_ad_group id="168"]

Latest News

Weltweit war der Januar zu warm seit Messbeginn

140 Jahre nach Messbeginn zeichnet sich eine weltweite Klima-Veränderung ab. In der vergangenen Woche hatte der Klimawandeldienst des europäischen...

Problemwolf von Pinneberg ist tot

Anderthalb Jahre lang hatte ein Problemwolf vor allem in den Kreisen Pinneberg und Steinburg immer wieder Schafe gerissen. Jetzt ist das Tier tot. Wie...

Nach Sturm Sabine nimmt die Bahn den Verkehr wieder auf

Ausnahme zurzeit ist noch Bayern, dort ist die Kaltfront noch nicht durchgezogen. Die Deutsche Bahn hat damit begonnen, den Fernverkehr nach und nach wieder aufzunehmen....

Messe Rostock – Kann man in zwei Tagen eine Traumhochzeit planen?

Dieser Frage ging unser Reporter Volker Gielow nach und kam zu dem Schluss …natürlich. Eine der wohl größten Hochzeits-Messen in Mecklenburg – Vorpommern fand am...

Land in Sicht – Wellenbrecherinnen erreichen die Karibik

Jetzt ist es nicht mehr weit nur noch 54 Seemeilen und die RowHHome aus Hamburg wird English Harbour auf Antigua erreichen. 41 Tage 10 Stunden...
- Advertisement -[the_ad_group id="168"]

weitere interessante Artikel

- Anzeige -[the_ad_group id="143"]